Sie sind hier: Startseite Forschung

Forschung an unserer Fakultät

Forschungsdatenbank

Seit 1997 nutzen wir die zentrale Datenbank der Uni Freiburg für die Dokumentation und Präsentation der Forschungsaktivitäten der gesamten Universität. 

» zur Forschungsdatenbank

» zu den Publikationen 

 

Forschungsschwerpunkte

Professor/in        Forschungsschwerpunkt
Prof. Dr. Jennifer Andexer                                          Biocatalysis, cofactor-dependent enzymes, cofactor-regeneration
Prof. Dr. Susana Andrade Structure-function and regulation of proteins, membrane proteins and metalloproteins, ammonium transporters and receptors
Prof. Dr. Eckhard Bartsch Synthese und Charakterisierung kolloidaler Systeme,

Phasenübergänge, Struktur und Dynamik von Kolloid-Dispersionen, Lichtstreuung und Neutronenkleinwinkelstreuung

Prof. Dr. Andreas Bechthold Cofactor-dependent enzymes, combinatorial biosynthesis, regultion of natural product biosynthesis
Prof. Dr. Bernhard Breit Organic Synthesis and Catalysis
Prof. Dr. Reinhard Brückner Synthesis of natural products, synthesis of novel diphosphane ligands, development of synthetic methodology
Prof. Dr. Oliver Einsle Strukturbiologie, Bioanorganische Chemie, Biologische Stickstofffixierung
Prof. Dr. Birgit Esser Organische Funktionsmaterialien, Moleküle für Optoelektronik und zur Energiespeicherung, organsiche Synthese und Computerchemie
Prof. Dr. Anna Fischer Nanostrukturierte anorganische Funktionsmaterialien, Synthese, Charakterisierung, Energiekonversion und Speicherung (Elektrokatalyse, Photoelektrochemie, Brennstoffzellen, Elektrolyse, Solar fuels, etc.)
Prof. Dr. Thorsten Friedrich Bioenergetics, membrane proteins, biospectroscopy
Prof. Dr. Stefan Günther Modellierung molekularer Wechselwirkungen, Wirkstoffentwicklung im Bereich Epigenetik, Entwicklung von Vorhersagemodellen mithilfe maschineller Lernverfahren
Prof. Dr. Heiko Heerklotz Lipid based drug delivery systems, liposomale Modelle biologischer Membranen
Prof. Dr. Harald Hillebrecht Boron and borides, high temperature materials, halogenoperovskites
Prof. Dr. Thorsten Hugel Single-molecule methods, molecular machines, non-equilibrium systems
Prof. Dr. Henning Jessen Chemical biology, bioorganic chemistry, medicinal chemistry
Prof. Dr. Manfred Jung Chemische Epigenetik, Medizinische Chemie, Chemische Biologie
Prof. Dr. Thorsten Koslowski Complex systems, theoretical biophysical chemistry, electron transfer
Prof. Dr. Ingo Krossing Ionische Systeme: von der Stabilisierung reaktiver Kationen über ionische Flüssigkeiten und Batterien zu vereinheitlichten Aziditäts- und Redox-Skalen
Prof. Dr. Philip Kurz Bioinorganic chemistry, bioinspired redox catalysis, artificial photosynthesis
Prof. Dr. Gunhild Layer
Enzyme der Tetrapyrrolbiosynthese, Enzyme mit Radikalmechanismus, Eisen-Schwefel Proteine
Prof. Dr. Christoph Lönarz

Epigenetics of nucleic acid modifications, specialised translation mechanisms, epigenetics and energy metabolism

Prof. Dr. Rolf Mülhaupt Polymerisationskatalyse und nachhaltige Materialien, Materialsysteme für den 3D- und 4D-Druck, Spezialpolymere, Dispersionen und Nanokomposite
Prof. Dr. Michael Müller Diversity-oriented biocatalysis, biosynthesis and biogenesis, biomimetic synthesis of natural products
Prof. Dr. Dietmar Plattner Übergangsmetallkatalyse, Ion-Molekül-Reaktionen, Strukturbiologie fungaler Oxidoreduktasen
Prof. Dr. Caroline Röhr Intermetallische Phasen, Chalkogenidometallate
Prof. Dr. Prasad Shastri Nano/bio materials, mechanobiology, cell signalling
Prof. Dr. Andreas Walther Active, adaptive and autonomous bioinspired materials and life-like material systems, self-assembly inside and outside equilibrium, bio(macromolecular) synthesis and systems
Prof. Dr. Stefan Weber

Electron Paramagnetic Resonance Spectroscopy (EPR), Nuclear Magnetic Resonance Spectroscopy (NMR), photochemically-induced dynamic nuclear polarization (photo-CIDNP)

Nachwuchsgruppenleiter/in Forschungsschwerpunkt
Dr. Tobias Böttcher Superbasiche Pyridinliganden mit schwachen Donor- und Akzeptorfunktionen zur Stabilisierung reaktiver Hauptgruppen-elementverbindungen
Dr. Burkhard Butschke

Metallorganische Chemie, konzeptioneller Transfer von Gasphasen-Ionen-Chemie in die kondensierte Phase, Reaktionsmechanismen

PD. Dr. Jan Streuff Catalyst-controlled radical reactions, reductive umpolung reactions, titanium(III) catalysis

 

 

Exzellenzcluster und Forschungszentren 

Mitglieder unserer Fakultät partizipieren an den folgenden Exzellenzclustern und Forschungszentren:

livMatS - Living, Adaptive and Energy-autonomous Materials Systems

Der Cluster „Lebende, adaptive und energieautonome Materialsysteme“ (livMatS) entwickelt bioinspirierte Materialsysteme, die sich autonom an unterschiedliche Umgebungen anpassen und saubere Energie aus ihrer Umgebung ernten. Diese rein technischen, jedoch vom Verhalten her quasi-lebendigen Materialsysteme sollen die Ansprüche von Menschen an zukunftsweisende Umwelt- und Energietechnologien erfüllen. Daher spielen die gesellschaftliche Relevanz autonomer Systeme und deren Nachhaltigkeit bei der Entwicklung eine maßgebliche Rolle.

CIBSS - Centre for Integrative Biological Signalling Studies

Das Ziel des Clusters CIBSS – Centre for Integrative Biological Signalling Studies ist es, ein umfassendes Verständnis der Signalvorgänge über biologische Skalen hinweg zu gewinnen. Die Forscherinnen und Forscher wollen das gewonnene Wissen einsetzen, um Strategien zur präzisen Kontrolle der Signalwege zu entwickeln. Dies soll nicht nur die Forschung selbst befördern, sondern auch Innovationen in der Medizin und den Pflanzenwissenschaften ermöglichen.

BIOSS - Centre for Biological Signalling Studies

BIOSS ist seit 2007 ein Exzellenzcluster der Uni Freiburg. Das Zentrum benutzt moderne analytische Methoden und Strategien der Synthetischen Biologie, um in kreativer und spielerischer Weise die komplexen Abläufe biologischer Signalprozesse zu verstehen und zu kontrollieren. Die zentrale Forschungsidee von BIOSS besteht darin, einen dialektischen Forschungsprozess zwischen analytisch und synthetisch arbeitenden Signalwissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern zu initiieren sowie zu fördern.

FMF –  Freiburger Materialforschungsinstitut

Das FMF, eine zentrale Einrichtung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, betreibt seit 1990 erfolgreich fach- und fakultätsübergreifend anwendungsnahe Grundlagen- und zielorientierte Auftragsforschung im Bereich der Materialforschung, speziell bei neuen Materialien und materialbezogenen Technologien.

FIT - Freiburger Zentrum für interaktive Werkstoffe und bioinspirierte Technologien

Die Forschung am FIT ist durch das Zusammenspiel von individuellem Materialdesign, innovativer Methoden- und Konzeptentwicklung und ausgereifter Fertigungstechnik gekennzeichnet. Dieser Ansatz ermöglicht es den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, maßgeschneiderte Materialien in praktische Anwendungen zu integrieren.

ZEE – Zentrum für erneuerbare Energien

Das Zentrum für erneuerbare Energien ist ein interdisziplinäres und fakultätsübergreifendes Zentrum der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Es soll als zentrale wissenschaftliche Einrichtung alle wissenschaftlichen Institutionen der Universität zusammenführen, die sich mit Problemstellungen erneuerbarer Energien in Forschung und Lehre beschäftigen sowie –mittels Kooperationsvertrag verbunden – eng mit außeruniversitären Einrichtungen in Forschung, Lehre und Weiterbildung kooperieren.

 

ERC Grants

ERC Advanced Grant:

Prof. Dr. Ingo Krossing, Institut für Anorganische und Analytische Chemie - UniChem - Unifiying Concepts for Acid-Base- and Redox-Chemistry: Development, Validation and Application of Absolute pH and pe Scales Culminating in the Protoelectric Potential Map PPM (2012)

 

ERC Consolidator Grant:

Prof. Dr. Thorsten Hugel, Institut für Physikalische Chemie -  PROSINT - Multi-protein interaction kinetics by single molecule methods (2016)

 

ERC Starting Grant:

Jun.-Prof. Dr. Jennifer Andexer, Institut für pharmazeutische Wissenschaften - AppSAM - A Flexible Platform for the Application of SAM-dependent enzymes (2016)

Prof. Dr. Andreas Walther, Institut für Makromolekulare Chemie - TimePROSAMAT - Time-Programmed Self-Assemblies and Dynamic Materials (2016)

Prof. Dr. Oliver Einsle, Institut für Biochemie - N-ABLE - Nitrogenase and Nitrous Oxide Reductase: Biomolecular Engineering of Complex Redox Enzymes(2013)

 

Forschungsverbünde

Sonderforschungsbereiche:

Schwerpunktprogramm:

      Sprecher: Prof. Michael Lübbert  (Uniklinik Freiburg) und Prof. Christoph Plass (Heidelberg)

Forschergruppen:

Graduiertenkollegs (GRK):

Graduiertenschulen:

Weitere: