Sie sind hier: Startseite Studium Chemie Veranstaltungen Chemikalienschein

Chemikalienschein

Wenn Sie die Klausuren zu den Veranstaltungen Rechtskunde und Toxikologie bestanden haben, haben Sie den sogenannten Chemikalienschein erworben.

 

Wie beantrage ich den Chemikalienschein?

Den Chemikalienschein stellt Ihnen die Fakultät automatisch zusammen mit Ihren Abschlussdokumenten aus, sofern Sie beide Prüfungen erfolgreich absolviert haben.

 

Besonderheiten der Rechtskunde-Klausur

Eine Anmeldung zur Studienleistung ist nicht notwendig. 

Es ist möglich, die Nachklausur zu schreiben, ohne an der ersten regulären Klausur teilgenommen zu haben. Auch dafür müssen Sie sich nicht zur Studienleistung anmelden.

 

Sobald die Klausur geschrieben wurde, erhält der Professor sie zur Korrektur. Dieser schickt die Bewertungsliste zur Eintragung an das ZfS. Dort werden die Studienleistungen in HISinOne verbucht. Bei denjenigen, deren Leistungen noch in LSF verwaltet werden, werden die Studienleistungen über Nacht von HISinOne nach LSF migriert.

 

Besonderheiten der Toxikologie-Klausur

Bitte melden Sie sich unbedingt für die Studienleistung an, um an der Toxikologie-Klausur teilnehmen zu dürfen!